GETRIEBE - Für die Rennstrecke abgestimmt!

GETRIEBE

Für die Rennstrecke abgestimmt!

Ein Detail, das viel über die Entwicklung dieses neuen Motors für 2022 aussagt, ist die neue Getriebeübersetzung. Der erste, zweite und sechste Gang sind jetzt länger übersetzt. Diese neue SBK-Getriebeübersetzung ist "Rennsport-orientierter" und somit besser für den Einsatz auf der Rennstrecke geeignet. Der erste Gang wurde um 11,6 % verlängert, der zweite um 5,6 %. Dank dieser neuen Getriebeübersetzung ist es nun einfacher, die engsten Kurven im ersten Gang zu durchfahren und dabei von einer stärkeren Motorbremse und einer besseren Beschleunigung aus den Kurven heraus zu profitieren. Außerdem ermöglicht der geringere Sprung zwischen dem ersten und dem zweiten Gang dem Ducati Quick Shift System (DQS) effizientere Schaltvorgänge und somit eine bessere Performance. Das DQS hat zudem eine neue Abstimmung erhalten. Der um 1,8 % länger übersetzte sechste Gang ermöglicht in Verbindung mit der gesteigerten Motorleistung 5 km/h mehr Höchstgeschwindigkeit im Vergleich zur Panigale V4 2021.