ELEGANCE. UNLIMITED.

Die Partnerschaft zwischen zwei "Made in Italy" Markenbotschaftern - Ducati und Poltrona Frau - hat zu einem faszinierenden Projekt geführt: die Ducati XDiavel Nera. Das Projekt XDiavel Nera lebt von den gemeinsamen Werten der beiden Unternehmen: der Leidenschaft für Design, der handwerklichen Tradition, dem Einsatz von Spitzentechnologien und der Fähigkeit Innovation zu schaffen. Das Ergebnis ist ein in seinem Charakter und seiner Ästhetik einzigartiges Motorrad, das italienisches Design vermittelt und in einer auf 500 Stück limitierten und nummerierten Auflage produziert wird.

Andrea Ferraresi, Direktor des Centro Stile Ducati: "Das Projekt XDiavel Nera ist aus dem Zusammentreffen zweier hervorragender italienischer Marken entstanden. Ducati und Poltrona Frau sind zwei Marken mit einer einzigartigen Geschichte. Sie teilen die Leidenschaft für Schönheit und gute Verarbeitung. Sie sind stark italienisch geprägt und machen die Handwerkskunst zu einem unverwechselbaren Element, das sie stets mit ausgeklügelten technologischen Lösungen und der Verwendung hochwertiger Materialien anreichern. Die XDiavel Nera fasst perfekt die Werte zusammen, die Ducati und Poltrona Frau vereinen. Sie ist ein einzigartiges Motorrad mit einer unverwechselbaren Identität, ein großartiger Ausdruck der Exzellenz des „Made in Italy".

Poltrona Frau ist ein führendes Unternehmen für hochwertige Möbel und ein Botschafter italienischer Spitzenleistungen in der ganzen Welt. Die Zusammenarbeit mit Ducati, die mit dem Projekt Ducati Scrambler Club Italia eingeleitet wurde, profitiert von der Erfahrung, die der Bereich Interiors in Motion von Poltrona Frau im Laufe der Jahre gesammelt hat. Dieser Bereich ist auf die Entwicklung, Konstruktion und Lieferung von unverwechselbaren Lederausstattungen in den Bereichen Premium-Automobil, Luftfahrt, Schienenverkehr und Offshore-Schifffahrt spezialisiert.

Giovanni Maiolo, Direktor der Business Unit Interiors in Motion bei Poltrona Frau: "Wir sind sehr zufrieden mit der Arbeit, die wir gemeinsam mit Ducati an der XDiavel Nera geleistet haben. Wir sind stolz darauf, Teil dieses zu 100 % italienischen Projekts zu sein, das uns von Anfang an fasziniert hat und uns die Möglichkeit gegeben hat, einmal mehr unser Know-how und unsere Fähigkeiten zur Gestaltung in Co-Design-Projekten unter Beweis zu stellen, indem wir Innovation und Handwerkskunst miteinander verbinden."

NERA FEATURES

Das Ergebnis der Zusammenarbeit von Ducati und Poltrona Frau ist ein in seinem Charakter und seiner Ästhetik einzigartiges Motorrad, das italienisches Design vermittelt und in einer auf 500 Stück limitierten und nummerierten Auflage produziert wird...

DESIGN

Stilsicher und Edel

Die neue XDiavel Nera zeichnet sich durch die "Black on Black"-Lackierung aus, bei der glänzende und mattschwarze Flächen kombiniert sind. Diese Lackierung macht die XDiavel noch sportlicher und spiegelt sich auch in einem speziellen Jet-Helm wider, den Besitzer der...

LEDER

Fünf verschiedene Designoptionen

Der auffälligste Teil der XDiavel Nera ist der spezielle Sitz aus Pelle Frau® Leder: ein weiches, von Hand gesatteltes Naturleder, das Ergebnis jahrelanger Forschung von Poltrona Frau. Die Sitzbank ist in 5 verschiedenen Farben erhältlich (Siam Red, Steel Blue, Cemento,...

KIT NERA

Mehr als nur eine Sitzbank

Die Ducati XDiavel ist ein Motorrad mit starker Persönlichkeit, bei dem Individualisierungen von großer Bedeutung sind. Bei diesem Projekt kommt die Möglichkeit der Personalisierung durch die Wahl der bevorzugten Farbe für den Sitz zum Ausdruck. Ergänzend dazu gibt es...

POLTRONA FRAU

Seit 1912 ist Poltrona Frau ein Protagonist in der Welt der "Made in Italy" Möbel. Das Unternehmen steht für Handwerkskunst und ausgewählte Materialien von hervorragender Qualität, wie Pelle Frau® Leder...

DAS UNTERNEHMEN

Handwerkskunst Made in Italy

Hergestellt werden hochwertige Lösungen für Heim und Büro. Poltrona Frau pflegt auch Tradition und Innovation in den Bereichen Interiors in Motion (Autos, Yachten, Züge, Flugzeuge) und Custom Interiors (Auditorien, Theater, Flughäfen, öffentliche Räume,...

PROJEKTE

Lamborghini, Ferretti und auch Ducati

Dank der ständigen Forschung im Bereich der Materialien, Formen und Verfahren hat Interiors in Motion eine einzigartige Erfahrung gesammelt, die es ermöglicht, die große handwerkliche Tradition und die für Poltrona Frau typische Liebe zum Detail mit den...

DER DUCATI FAKTOR

Es ist für die meisten wenig überraschend dass Ducati in punkto Leistung und Design neue Standards gesetzt hat. Das nun aber auch Betriebs- und Servicekosten reduziert wurden könnte den ein oder anderen überraschen...

LEISTUNG & DREHMOMENT

Sportlich und sanft zugleich!

Der Motor ist mit seiner beeindruckenden Leistung von 160 PS durch und durch ein Ducati Motor. Leistung ist aber bekanntlich nicht alles, auch das Drehmoment muss stimmen – 127 Newtonmeter bei 5000 Touren machen ihm zur perfekten Antriebseinheit für einen Cruiser. Schon...

FAHRZEUGGEWICHT

Ein entscheidender Faktor!

Leistung ist erfreulich, Drehmoment ist wichtig, doch geringes Fahrzeuggewicht ist der entscheidende Faktor für Fahrspaß und Sicherheit. Aluminium kostet mehr als Stahl und Vakuraldruckguss ist das aufwendigste Gussverfahren - doch Ducati scheut keine Kosten um die...

BETRIEBSKOSTEN

Hohe Kosten sind ein Gerücht!

Wer meint, Ducatis wären wegen ihrer einzigartigen Desmodromik wartungsintensiver, liegt völlig falsch. Ganz im Gegenteil. Dank hoher Fertigungspräzision und laufend optimierter Materialien ist ein Ventilservice nur mehr alle 30.000 Kilometer erforderlich. Damit können...

ELEKTRONIK

MotoGP und Superbike Weltmeistertitel sind gut. Doch was hat der Kunde davon? Jährlich finden bei Ducati die modernsten und leistungsfähigsten Fahrassistenz-Systeme ihren Weg vom Profi-Rennsport in die Serie. Für den Kunden bedeutet das mehr Fahrspaß, bei höherer Sicherheit...

RIDING MODES

Ein Knopfdruck ändert alles!

SPORT, TOURING oder URBAN - auf Knopfdruck verändern sich Motorcharakteristik, Leistung, Drehmoment, Intensität der Traktionskontrolle (DTC), Funktionsweise des Kurven-ABS Systems und auch das Layout des Dashboards. Umschalten ist natürlich auch während der Fahrt...

IMU SYSTEM

Inertial Measurement Unit, Hightech von Bosch!

Die Bosch IMU-Sensoreinheit misst die Rollrate (ΩX), Gierrate (ΩZ), Längsbeschleunigung (aX), Querbeschleunigung (aY) sowie Vertikalbeschleunigung (aZ) des Motorrads und stellt diese Daten für die Steuerung von Fahrassistenzsytemen wie ABS und Traktionskontrolle zur...

MOTOR

Der Motor ist zweifelsfrei das Herz eines Motorrads. Sein Klang, sein Ansprechverhalten, das Drehmoment gerade im mittleren Drehzahlbereich. Der Testastretta-11°-Motor mit DVT-Technologie, ideal für einen Cruiser wie die neue XDiavel, setzt in diesen Punkten neue Standards...

MOTOR

DVT-Technologie: Sanft und doch kräftig!

Die XDiavel ist das Ergebnis einer Kreuzung zwischen zwei scheinbar unterschiedlichen und weit entfernten Welten. Auf der einen Seite der entspannte Charakter eines Cruisers und auf der anderen Seite das sportliche Fahren und die atemberaubende Performance einer Ducati....

DESMO

Die Ventilsteuerung, die Ducati berühmt gemacht hat!

Desmo, die Ventilsteuerung, die Ducati in der ganzen Welt berühmt gemacht hat. Worum geht's? Um eine kontrollierte Steuerung der Ein- und Auslassventile, bei der ein Kipphebel das Ventil öffnet und ein anderer es wieder schließt. In einer Ducati gibt es die altmodische...

DUCATI VARIABLE TIMING

Keine Kompromisse erforderlich!

Scharfe Steuerzeiten für maximale Performance oder moderate für reduzierten Verbrauch und sanftes Ansprechverhalten? Bis dato musste man sich entscheiden oder einen Kompromiss akzeptieren. Der Ducati Testatstretta-DVT-Motor kann beides ohne Kompromisse. Das DVT-System...

FAHRWERK - BREMSE

Ducati ist seit jeher bekannt für seine extrem leichten und verwindungssteifen Stahlrohrrahmen. Bei der XDiavel kommen in bester Ducati Manier hochwertige, einstellbare Fahrwerkskomponenten zum Einsatz. Auch bei der Bremse wurde nicht gespart. Sie kann es mit jedem Sportmotorrad aufnehmen...

BREMSANLAGE

Bremsen wie ein Superbike!

Die Bremsanlage - bei der XDiavel Nera mit roten Bremszangen - stammt tatsächlich von den Ducati Superbikes. Die radial montierten M50-Monobloc-Vierkolbenzangen an der Front beißen vehement und trotzdem ausgezeichnet dosierbar in die beiden 320-Millimeter-Bremsscheiben....

RAHMEN

Stahl ist leichter als Aluminium!

Das klingt wie ein Paradoxon. Aber perfekt angeordnete dünnwandige Rohre aus Stahl gewährleisten ein Höchstmaß an Stabilität und Steifheit bei geringstem Gewicht. Jeder Ducati Rahmen ist ein Kunstwerk, leicht und stabil, mit dem Know-How aus Jahrzehnten des Rahmenbaus...

SCHWINGE

Ducatis Meisterschwingen!

In bester Ducati-Tradition kommen extrem verwindungssteife Einarmschwingen zum Einsatz. Einerseits ist diese Schwinge ein ästhetisches Meisterstück, andererseits ermöglicht diese einen kinderleichten Reifenwechsel. Die Aluminium-Schwinge der XDiavel wurde durch einen...

AUSSTATTUNG

Ob nun die Verwendung modernster Druckgussverfahren um Gewicht zu minimieren, modernster LED-Technologie oder hochwertigen Rohstoffen, Ducati legt stets Wert auf Qualität und Innovation...

BELEUCHTUNG

Vereint Design, Technik und Sicherheit!

LED-Leuchtmittel bei Rücklicht, Bremslicht, Standlicht und Blinker sind ja schon fast selbstverständlich. Aber bei der XDiavel kommt auch ein Full-LED-Haupt-Scheinwerfer mit gewaltiger Lichtleistung zum Einsatz – unverzichtbar, wenn die Tour einmal etwas länger dauert....

KRAFTÜBERTRAGUNG

Die Vorteile des Zahnriemens!

Die Übertragung der enormen Kräfte des DVT 1262 Motors war für die Entwicklungsingenieure eine echte Herausforderung. Es war klar, dass der Zahnriemen ein Muss in der Cruiser Welt ist, bietet er doch einige Vorteile. Das Ergebnis lässt sich sehen: Mehr Laufruhe,...

Technische Daten

RAHMEN - SCHWINGE

Chrom-Molybdän-Gitterrohrrahmen (ALS 450), Aluminium-Einarmschwinge mit Gitterrohr-Aufsatz

GABEL

Hydraulische Marzocchi USD-Gabel mit DLC-beschichteten Tauchrohren, einstellbar in Zug-, Druckstufe und Vorspannung, 50mm Standrohrdurchmesser, 120mm Federweg

FEDERBEIN

Progressives Sachs Mono-Federbein mit externem Ausgleichsbehälter, einstellbar in Zugstufe und Vorspannung, 110mm Federweg

RÄDER

12-Speichen-Aluminiumfelgen, geschmiedet und gefräst - 3,50 x 17 / 8,00 x 17, Bereifung 120/70-ZR17 / 240/45-ZR17

BREMSE VORNE

Hydraulische Zweischeibenbremsanlage mit Bosch Kurven-ABS-System, Funktionsweise einstellbar, 320mm Bremsscheiben (schwimmend), Brembo 4-Kolben-Monoblock-Bremszangen M50 (feststehend), radial montiert, Bremszylinder Brembo PR18/19 Radial

BREMSE HINTEN

Hydraulische Einscheibenbremsanlage mit Bosch Kurven-ABS-System, Funktionsweise einstellbar, 265mm Bremsscheibe (schwimmend), Brembo 2-Kolben-Bremszange PF30/32, Bremszylinder Brembo PS13

MOTOR

2-Zylinder 4-Takt-DOHC-DVT-Dual-Spark-Einspritzmotor (Ducati-Variable-Timing-System)
“L” 90°, Wasserkühlung
4-Ventil-DOHC-Desmodromik (Zahnriemen)
1262 ccm - 106,0mm Bohrung - 71,5mm Hub - Verdichtung 13,0:1 (±0,5)

GETRIEBE - KUPPLUNG

6-Gang-Getriebe
Hydraulische Anti-Hopping Kupplung mit Self-Servo-System

LEISTUNG - DREHMOMENT - GEWICHT

160 PS - 118 kW bei 9.500 Umin *
127 Nm Drehmoment bei 5000 U/min *
247 kg Fahrfertig **

ABMESSUNGEN - TANKVOLUMEN

2310 x 1010 x 1133mm (Länge x Breite x Höhe)
1615mm Radstand, 755mm Sitzhöhe
18,0 Liter Stahltank

SERVICEINTERVALLE - GARANTIE

1.000 - 30.000 und alle weiteren 30.000 Km (Ölwechsel alle 15.000 Km)
24 Monate Garantie ohne Kilometerbegrenzung

EMISSIONEN - VERBRAUCH

CO2-Emission: 129 g/km (Abgasnorm Euro 5)
Verbrauch: 5,5 l/100 km
Nahfeldpegel: 102dB(A) bei 4750 Umin

XDiavel Nera Base

SCHWARZ

31.195,00 €

CO2: 129 g/km | NoVA: 19%***
102 dB(A) Nahfeldpegel

XDiavel Nera Poltrona Frau

SCHWARZ - SIAM RED

33.995,00 €

CO2: 129 g/km | NoVA: 19%***
102 dB(A) Nahfeldpegel

SCHWARZ - INDIA

SCHWARZ - STEEL BLUE

SCHWARZ - CEMENTO

SCHWARZ - SELVA

* Leistung - Drehmoment

Die angegebenen Leistungs- und Drehmomentwerte entsprechen den homologierten und in den Zulassungsdokumenten angeführten Daten und wurden auf einen Motorprüfstand (ausgebauter Motor, fix mit dem Prüfstand verbunden) nach den Regularien der Fahrzeughomologation gemäß EU-Richtlinie ermittelt. In der Vergangenheit wurde die Motorleistung auch mit einem herkömmlichen Rollenprüfstand (Fahrzeug wird auf einem Prüfstand aufgespannt und die Leistung wird über das Hinterrad an eine Rolle übertragen) ermittelt und angegeben. Diese üblicherweise bei nachträglichen Leistungsmessungen verwendete Messmethode liefert bei gleichen Motoren meist abweichende Ergebnisse.

 

** Gewicht Fahrfertig

Die Masse eines Fahrzeugs in fahrbereitem Zustand wird bestimmt durch die Messung der Masse des unbeladenen Fahrzeugs, das für den normalen Betrieb bereit ist, und umfasst die Masse der Flüssigkeiten, der Standardausrüstung (Zubehör wie Koffersysteme bleiben hier unberücksichtigt) gemäß den Spezifikationen des Herstellers, des „Kraftstoffs“ in den Kraftstoffbehältern, die zu mindestens 90% ihres Fassungsvermögens gefüllt sind.

 

*** Berechnung der Normverbrauchsabgabe

Bis 31.12.2019 wurde die Normverbrauchsabgabe (NoVA) vom Hubraum abgeleitet. Seit 01.01.2020 muss die NoVA gemäß StRefG 2020, Artikel 12, § 6 Abs. 1 auf Basis des CO2 Wertes ermittelt werden. Dazu sind folgende Formeln anzuwenden:
NOVA in %: CO2 in g/km minus 55 dividiert durch 4 (gerundet auf vollen Prozentsatz, maximal 20%)
NOVA Aufschlag: Euro 20,00 für jeden g/km über 150 g/km CO2
NOVA bis 125ccm: Für Fahrzeuge mit nicht mehr als 125ccm beträgt der Steuersatz 0%

 

Unverbindlich empfohlene Verkaufspreise inkl. 20% Mehrwertsteuer und Normverbrauchsabgabe. Änderungen in Preis, Technik und Ausstattung vorbehalten.